Hauptsächlich Geflügel

Oma Liese hat heute Nachmittag Atemschutzmasken genäht – aus Aiwangers Spezialvlies.

Höchste Zeit, mal nach der Natur zu sehen.

Die Rehe stehen ja täglich auf dem Programm, die Herausforderung besteht nur noch darin, die Plätze zu finden, wo sie sich jeweils aufhalten.

Da sind unsere beiden Rostgänse an Einfallsreichtum deutlich überlegen. Sie streifen uns heute im Flug:

Beim Anblick von Milan

… und Graureiher

…kann man schon mal den Kopf verlieren:

Uuups!

Aber es gibt auch mutigere Exemplare:

… und im Notfall hilft der gesamte aufgescheuchte Hühnerhaufen zusammen:

Das schwimmende Gefieder lebt seine romantischen Seiten aus:

Zum Formationsflug reicht’s noch nicht ganz!

Ein dieser Tage eher seltenes Flugobjekt, fast schon dem Aussterben geweiht, beinahe ein Kandidat für die Rote Liste bedrohter Arten!

Farbenspiele, wo man hinsieht:

Jetzt ist es auch schon egal – nach sooo viel Gefieder gibt’s noch zwei eierlegende Kreaturen zum Ende des Tages:

 114 Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.